WIN: Briana Marela „All Around Us“

Briana MarelaWie oft wettern wir darüber, dass die fortschreitende Technologisierung unserer Welt uns von all dem entferne, was wirklich wichtig sei? Da heißt es, soziale Strukturen verkümmerten aufgrund von sozialen Netzwerken, der Einzelne interessiere sich mehr für Datenmengen als die Sterne am Himmel und der letzte wirklich Kreative wäre mit dem Einschalten des ersten Computers gänzlich von der Bildfläche verschwunden. Schwachsinn! Wir können uns zwar der Tatsache nicht verweigern, dass unsere Gesellschaft einem digitalen Wandel unterliegt, doch steckt hinter jeder Tastatur noch immer ein lebendiger, fühlender Mensch, und zwar unabhängig davon, ob unser Alltag zunehmend von Bits und Bytes bestimmt wird. Dass man sich die daran gebundenen Veränderungen auch zu Nutzen machen kann, anstatt immer nur mit schmollendem Mund über ihre Nachteile zu meckern, beweisen Künstler wie Briana Marela. Unerschrocken und selbstbewusst nahm sich die aus Seattle stammende Musikerin eines Computers an, um mit ihm – und nicht mit ihrer Akustikgitarre – an der Verwirklichung ihres Albums „All Around Us“ zu arbeiten.

All Around UsSoundmanipulation vom Feinsten erwarten den Hörer auf „All Around Us“. Loops, Drumbeats und Synthieschwaden, die wie dicke Lackschichten aneinanderkleben, zieren dabei die neun Songs des neusten Longplayers der Songwriterin – oder sollte man hier besser von einer Programmiererin sprechen? Hilfe bei der Produktion gab es für Marela jedenfalls von Alex Somers, der sich unter anderem für zahlreiche Erfolge der Band seines Lebensgefährten, Sigur Ròs, mitverantwortlich zeigen darf. Mit viel Feingefühl und einem Gespür für die Stärken der amerikanischen Schönheit, führte er Briana Marela durch einen dichten, elektrifizierten Klangnebel, der sich zunehmend zu lichten schien, bis er schließlich den Blick auf romantisch-verspielte Tracks wie „Friend Tonight“, „Follow It“ und „Surrender“ oder das von einem zarten Schimmer durchdrungene „Everything Is New“ freigab. Man stelle sich vor, Julia Holter gäbe ein Gastspiel auf einem Konzert von mùm – genau danach hört sich Braina Marelas „All Around Us“ an. Einfach wunderbar!


Um abschließend ein CD-Exemplar von Briana Marelas “All Around Us”, das uns Off The Record zur Verfügung gestellt hat, zu ergattern, könnt ihr wie folgt an der entsprechenden Verlosung teilnehmen.

Möglichkeit 1: Liket unsere Facebookseite und das dort befindliche Gewinnspielfoto. Jede weitere Auseinandersetzung mit dem Foto (Öffentliches Teilen oder Kommentieren) führt dazu, dass euer Name ein weiteres Mal in die entsprechende Lostrommel gelangt.

Möglichkeit 2: Schickt uns eine Mail mit dem Betreff “Briana Marela” an kontakt.ehin@gmail.com. (Dies dürft ihr auch tun, wenn ihr bereits über Facebook mitgemacht habt.)

Teilnahmeschluss ist der kommende Montag, der 24.08.2015.
Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Zufall. Wir verschicken die Preise nur innerhalb Deutschlands und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Viel Erfolg!

Weitere Infos zu Briana Marela gibt es hier:
Offizielle Website | Facebookseite | Bandcamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: