WIN: ROMN „MMXV“

ROMNWie Sand am Meer stranden regelmäßig Newcomeracts an den Ufern des Independentterritoriums. Viele von ihnen bleiben jedoch, nach einer ersten Begutachtung durch die stets hungrigen Pressewölfe, genau dort liegen und schaffen es nicht weiter ins Landesinnere, wo die Hörergunst sichere Zufluchtsorte für Künstler jeglicher Couleur zu errichten versucht. In den vergangenen Jahren hat es sich deshalb zunehmend als sinnvoll für viele Musiker – und die dahinterstehenden Labels – erwiesen, mit einer ersten EP die Komptabilität zwischen Publikum und Sound anzutesten, anstatt direkt mit einem kompletten Album zu debütieren. Darüber hinaus ist die LP als Format von vielen Kennern schon mehrfach totgesagt worden, da sie nicht mehr zu der Schnelllebigkeit unserer Konsumgesellschaft passe. Auch drei Herren aus der Südpfalz versuchen ihr Glück, indem sie insgesamt vier ihrer Songs auf einem Extended Player zusammengeschnürt haben, den sie nun in die große, weite Welt entsenden wollen.

MMXVDominik, Yannis und Patrick haben sich als ROMN unter einer gemeinsamen Flagge vereint, nachdem sie zuvor bereits in anderen Projekten unabhängig voneinander musikalische Vorerfahrungen gesammelt hatten. Als vereintes Dreiergespann pilgern die Freunde nun unerschrocken in Richtung eines internationalen Gesamteindrucks, den ihre Songs eindeutig zu hinterlassen vermögen. Vergleiche zu SOHN, den Glass Animals oder The Acid sind dabei keineswegs zu hoch gegriffen, sondern treffen recht gut das Feld, das ROMN mit ihrem Erstlingswerk, der EP „MMXV“, abstecken. 2015 ist derweil das Jahr, das nicht nur als Titel für ihre erste Veröffentlichung herhalten muss, sondern vielmehr auch den Türöffner in eine glorreiche Zukunft darstellen soll. Eröffnet wird „MMXV“ durch „Collide“, einer gekonnten Fusion aus Indietronica, Funk und Soul. Mit geschickt platzierten Akzenten und einem durchgehend fesselnden Groove bildet „Collide“ einen wunderbaren Auftakt für die EP, der durch „Traveller“ zugunsten einer sanften Atempause abgebremst wird, bevor „Kissin The Fist“ dann gierig in den mentalen Tiefen seiner Zuhörer wildert. Zu guter Letzt ist es das dröhnende „Cause You Care“, das ROMN zu vielversprechenden Nachwuchstalenten erklärt.
„MMXV“ hat alles, was eine EP haben muss, um mit ihr Laufen lernen zu können. Nun gilt es für ROMN, das Tempo zu erhöhen und die Bühnen unserer Republik zu stürmen, den oft entscheidet sich dort, wie viel Potenzial einer Band tatsächlich innewohnt. Wir sind jedenfalls zuversichtlich, dass das Trio auch diese Hürde mit Leichtigkeit nehmen wird.


Um abschließend ein CD-Exemplar von ROMNs “MMXV”, das uns Promotion Werft zur Verfügung gestellt hat, zu ergattern, könnt ihr wie folgt an der entsprechenden Verlosung teilnehmen.

Möglichkeit 1: Liket unsere Facebookseite und das dort befindliche Gewinnspielfoto. Jede weitere Auseinandersetzung mit dem Foto (Öffentliches Teilen oder Kommentieren) führt dazu, dass euer Name ein weiteres Mal in die entsprechende Lostrommel gelangt.

Möglichkeit 2: Schickt uns eine Mail mit dem Betreff “ROMN” an kontakt.ehin@gmail.com. (Dies dürft ihr auch tun, wenn ihr bereits über Facebook mitgemacht habt.)

Teilnahmeschluss ist der kommende Montag, der 06.07.2015.
Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Zufall. Wir verschicken die Preise nur innerhalb Deutschlands und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Viel Erfolg!

Weitere Infos zu ROMN gibt es hier:
Offizielle Website | Facebookseite | Soundcloud

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: