TÜRCHEN #10: Liv Solveig „Slow Travels“

Ein langsam expandierendes Universum: Auf ihrem Debüt „Slow Travels“ erkundet Liv Solveig unterschiedliche Schnittstellen zwischen Folk, Alternative-Country, Indie und klassischer Singer-Songwriter-Kunst. Die raue Stimme Solveigs gleitet dabei elegant durch aufgeladene Kompositionen voller dunkler Soundtupfer und archaischer Rhythmen. Ane Brun sollte aufhorchen, denn hier tritt eine echte Konkurrentin auf den Plan. Beziehungsweise ist es vielleicht auch einfach die geteilte norwegische Herkunft, die die beiden Frauen eint und ihrer Musik einen Hauch von skandinavischer Schwermut verleiht.


GEWINNSPIEL

Ho! Ho! Ho! Im Zuge unseres Adventskalenders verlosen ein Vinyl-Exemplar von „Slow Travels“, das uns unsere Freunde von Knittel PR zur Verfügung gestellt haben. Um zu gewinnen, könnt ihr wie folgt an der entsprechenden Verlosung teilnehmen.

Möglichkeit 1: Liket unsere Facebookseite und kommentiert unter dem dort befindlichen Gewinnspiel-Post, welches euer Lieblingstrack auf der Platte ist.

Möglichkeit 2: Alternativ könnt ihr uns eine Mail mit eurer Antwort und dem Betreff „Türchen 10“ an kontakt@einenhabichnoch.com schicken. (Dies dürft ihr auch tun, wenn ihr bereits über Facebook mitgemacht habt.)

Teilnahmeschluss ist übermorgen, am 12.12.2021, um 15 Uhr. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Zufall. Unsere Preise verschicken wir nur innerhalb Deutschlands und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Erfolg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: