WIN: A Tale Of Golden Keys „Everything Went Down As Planned“

A Tale Of Golden KeysMusik zu komponieren, die sich ohne größeren Aufwand in einen Live-Kotext übertragen lässt, das ist die oberste Prämisse des bayrischen Trios A Tale Of Golden Keys. Während andere Newcomer verzweifelt in allerhand Kisten wühlen, um möglichst ausgefallene Instrumente zum Vorschein zu bringen, Computerprogramme bis ins Letzte studieren oder sich den Kopf darüber zerbrechen, womit sie ihr Publikum noch begeistern könnten, verlassen sich A Tale Of Golden Keys bei ihren Kompositionen auf die Kraft starker Melodien und die sanfte Härte des Indierocks. Ganz wie es sich für echte Nachwuchskünstler gehört, ziehen Hannes Neunhoffer, Florian Dziajlo und Jonas Hauselt mit ihren Songs durch Deutschlands Clubs, Wohnzimmer und Bars. Stets auf der Suche nach willigen Zuhörern und schönen Momenten. Ob sich das Trio damit langfristig durchsetzen kann, bleibt abzuwarten. Feststeht jedoch, dass A Tale Of Golden Keys mit ganzem Herzen bei der Sache sind. Eine Tugend, die man in der auseinanderbrechenden Independentgemeinschaft kaum noch Bands zuschreiben kann. Zu stark ist die Gier nach Erfolg, zu gering die Bereitschaft, Zeit zu investieren und Hürden als Herausforderungen zu nehmen.

Everything Went Down As PlannedAls ironisch gefärbtes Untergangsszenario getarnt laden A Tale Of Golden Keys auf „Everything Went Down As Planned“ zu ihrer ersten LP umfassenden Werkschau ein. Zehn Titel, darunter der empathische Opener „All Of This“ oder das dynamische „Writings On The Wall“, bieten einen Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt dreier junger Männer, die sich mal sanft zwischen Klavierarrangements verlieren und im nächsten Moment zu noisigen E-Gitarrenriffs und spitzen Schlagzeugbeats ansetzen. Dieser Wechsel aus verschiedenen Stimmungen, Energien und Tempi ist lebendig wie interessant. Stilistisch folgen A Tale Of Golden Keys dabei Pfaden, die vorher bereits Bands wie ihre Labelkollegen Yesterday Shop beschritten haben.  Mal poppig und doch auch immer mit genügend Reibungsfläche ausgestattet hinterlässt „Everything Went Down As Planned“ einen positiven Eindruck. Und während das Album im Hintergrund wieder und wieder seine Runden dreht, sieht man sich schon förmlich im Publikum eines dunklen Indieschuppens stehen, auf dessen Bühne A Tale Of Golden Keys vom Scheinwerferlicht erleuchtet werden.


Um ein CD-Exemplar von A Golden Tale Of Keys „Everything Went Down As Planned“ zu ergattern, das uns Trickser zur Verfügung gestellt hat, könnt ihr wie folgt an der entsprechenden Verlosung teilnehmen.

Möglichkeit 1: Liket unsere Facebookseite und das dort befindliche Gewinnspielfoto. Jede weitere Auseinandersetzung mit dem Foto (Öffentliches Teilen oder Kommentieren) führt dazu, dass euer Name ein weiteres Mal in die entsprechende Lostrommel gelangt.

Möglichkeit 2: Schickt uns eine Mail mit dem Betreff „A Golden Tale Of Keys“ an kontakt.ehin@gmail.com. (Dies dürft ihr auch tun, wenn ihr bereits über Facebook mitgemacht habt.)

Teilnahmeschluss ist der kommende Montag, der 26.10.2015.
Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Zufall. Wir verschicken die Preise nur innerhalb Deutschlands und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Viel Erfolg!

Weitere Infos zu A Tale Of Golden Keys gibt es hier:
Offizielle Website | Facebookseite | Soundcloud

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: