WIN: Sophie Auster „Dogs And Men“

Sophie AusterSophie Auster ist ein gutes Beispiel für talentierte Emporkömmlinge aus einem elitären Künstlerhaushalt. Ihre Eltern, die Schriftsteller Paul Auster und Siri Hustvedt, legten schon früh Wert auf eine umfassende künstlerische Grundausbildung. Gesangs- und Schauspielunterricht begleiteten in der Folge die Kindheit ihrer Tochter, die im Alter von 16 Jahren den Wunsch äußerte, Musikerin werden zu wollen. Gestützt von den Kontakten ihres Vaters und dessen eigener Mithilfe veröffentlichte Sophie Auster 2005 ihr selbstbetiteltes Debüt, das von der Kritik durchweg positiv aufgenommen wurde. Mit der darauffolgenden EP „Red Weather“, die die New Yorkerin nach ihrem Abschluss am Sarah Lawrence College fertigstellte, versuchte sie dann hingegen aus dem Schatten ihres übermächtigen, alten Herrn zu treten und sich innerhalb der Independentszene zu emanzipieren. Unterstützung gab es dabei von Erfolgsproduzent Barry Reynolds. Am 27.11. wird Sophie Auster für ein einziges Konzert nach Deutschland kommen. Das Berliner Publikum darf sich im Zuge dessen auf Songs ihrer neuen LP „Dogs And Men“ freuen.

Dogs And Men„Dogs And Men“ ist eine dieser Platten, die makellos zu sein scheinen. Energische Kompositionen, reflektierte Lyrics und eine Stimme, die vollkommen in ihrem instrumentalen Umfeld aufzugehen vermag. Alles richtig gemacht, Frau Auster. Nun wird sich aber vielleicht manch abschätzige Stimme zu Wort melden und anmerken, dass es die hübsche Songwriterin ja auch immer einfach gehabt habe. Na und? Warum sollte man nicht in das Familiengeschäft einsteigen und innerhalb dessen versuchen, seinen eigenen Weg zu finden? Schließlich ist das in anderen Branchen eine gängige Vorgehensweise und ohne Talent hat man es vor allem im Musikgeschäft doch eher schwer. Darüber muss sich Sophie Auster jedoch keine Sorgen machen. Tracks wie der fulminante Opener „Bad Manners“, das jazzige „Find That Girl“ oder „Leave Me Strange“ führen dem Hörer nur allzu gern vor Ohren, dass die 28-Jährige ein buntes Repertoire an Sounds und Stimmungen zu bedienen weiß. „Dogs And Men“ ist über jedwede Einfältigkeit erhaben und glänzt wie jene Perlen, die in manch seltener Muschel zu finden sind.


Um ein CD-Exemplar von Sophie Austers „Dogs And Men“ zu ergattern, das uns MCT zur Verfügung gestellt hat, könnt ihr wie folgt an der entsprechenden Verlosung teilnehmen.

Möglichkeit 1: Liket unsere Facebookseite und das dort befindliche Gewinnspielfoto. Jede weitere Auseinandersetzung mit dem Foto (Öffentliches Teilen oder Kommentieren) führt dazu, dass euer Name ein weiteres Mal in die entsprechende Lostrommel gelangt.

Möglichkeit 2: Schickt uns eine Mail mit dem Betreff „Sophie Auster“ an kontakt.ehin@gmail.com. (Dies dürft ihr auch tun, wenn ihr bereits über Facebook mitgemacht habt.)

Teilnahmeschluss ist der kommende Montag, der 09.11.2015.
Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Zufall. Wir verschicken die Preise nur innerhalb Deutschlands und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Viel Erfolg!

Weitere Infos zu Sophie Auster gibt es hier:
Offizielle Website | FacebookseiteYoutube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: