WIN: Alice Phoebe Lou „Orbit“

Alice Phoebe Lou by Robert Paul KotheIn jeder größeren Stadt findet man sie: Straßenmusiker. Sie prägen das akustische Bild all der schillernden Metropolen und verwandeln schlichte Sonntagsspaziergänge und U-Bahn-Fahrten in abwechslungsreiche, spannende Ereignisse. Wenngleich nicht alle Straßenmusiker mit Talent gesegnet sein mögen, lassen sich in den Gesichtern ihrer Zuhörer doch meist Gefühle wie Freude, Begeisterung und Ergriffenheit ablesen. Auch die aus Südafrika stammende Songwriterin Alice Phoebe Lou entschied sich ganz bewusst, während ihrer ersten Reise nach Europa, ihr Glück irgendwo zwischen den Litfaßsäulen, Passbildautomaten und Laternenpfeilern Amsterdams, Paris und Berlins zu suchen. In zuletzt genannter, deutscher Hauptstadt wurde Alice Phoebe Lou schließlich sesshaft und avancierte schnell zum Liebling der dort ansässigen Streetmusic-Szene. Das hatte natürlich auch zur Folge, dass immer Leute auf die blonde Schönheit aufmerksam wurden und dadurch irgendwann erste Konzertangebote und Plattendeals ins Haus flatterten. Anstatt diesen jedoch immer sofort nachzugehen, wählte Alice Phoebe Lou ganz bewusst aus, was am besten zu ihrer freiheitsliebenden Philosophie passte. Und so verwundert es auch nicht, dass ihr Debütalbum „Orbit“ nun auf dem Indielabel Motor Entertainment anstatt bei einem der großen Majors erscheint.

Orbit„Orbit“ besticht durch neun wunderschöne, tief emotionale Stücke, die den Blues der Großstadt perfekt einzufangen wissen. Liebevoll arrangiert und mit viel Sorgfalt produziert, besitzt die Platte genau den Charme, der auch Alice Phoebe Lous Liveauftritte zu unvergesslichen Erlebnissen macht. So stürzt man von einem melancholischen Moment zum nächsten und muss tatsächlich aufpassen, dass es einem nicht das Herz zerreißt, wenn Stücke wie „Society“, „Red“ oder „The City Sleeps“ ihre Kreise ziehen. Mithilfe ihres Langzeitkollaborateurs Matteo, der als Multiinstrumentalist unter anderem für die akustische Vielschichtigkeit von „Orbit“ mitverantwortlich ist, sowie dem Produzenten Kylson ist es Alice Phoebe Lou gelungen, ein typisches Songwriter-Album zu erschaffen, das qualitativ mit den Großen des Genres mithalten kann. Hinzukommen Ausflüge in benachbarte Musikstile, wie Folk, Soul oder den omnipräsenten Blues, und die fesselnde Stimme der grazilen Liedermacherin. Es scheint keine wirklich riskante Aussage zu sein, Alice Phoebe Lou eine erfolgsversprechende Karriere zu prognostizieren. Die ersten Schritte auf dem Weg dahin sind immerhin schon mit Bedacht von ihr gegangen worden.


Um ein CD-Exemplar von Alice Phoebe Lous „Orbit“ zu ergattern, das uns Motor Entertainment zur Verfügung gestellt hat, könnt ihr wie folgt an der entsprechenden Verlosung teilnehmen.

Möglichkeit 1: Liket unsere Facebookseite und das dort befindliche Gewinnspielfoto. Jede weitere Auseinandersetzung mit dem Foto (Öffentliches Teilen oder Kommentieren) führt dazu, dass euer Name ein weiteres Mal in die entsprechende Lostrommel gelangt.

Möglichkeit 2: Schickt uns eine Mail mit dem Betreff „Alice Phoebe Lou“ an kontakt.ehin@gmail.com. (Dies dürft ihr auch tun, wenn ihr bereits über Facebook mitgemacht habt.)

Teilnahmeschluss ist der kommende Montag, der 25.04.2016.
Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Zufall. Wir verschicken die Preise nur innerhalb Deutschlands und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Viel Erfolg!

Weitere Infos zu Alice Phoebe Lou gibt es hier:
Offizielle Website | Facebookseite | Soundcloud | Youtube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: