PREMIERE: Inc. No World „Living“

Smoothe Beats und eine Hook zum Dahinschmelzen. Mit „Living“ legen die beiden Brüder Andrew und Daniel Aged alias Inc. No World einen wunderbar lasziven Track vor, der ohne auch nur im Ansatz kitschig zu sein, die Aufmerksamkeit des Hörers umgehend auf und mit sich zieht. Die Verbindung aus Soul, Synthie Pop und Gospel, die dem Song zugrunde liegt, bildet derweil ein stabiles Fundament. Obwohl man aufgrund der sinnlichen Grundstimmung wohl vornehmlich anderes vermuten würde, handelt es sich bei „Living“ um die Hommage an ein höheres Wesen, das viele Gott nennen.

„‚Living‘ ist ein Dankesbrief an den Herrn. You changed me, so move and shape me with your image, I’m living. In diesem Song geht es darum, von niemandem und nichts auf dieser Welt verändert zu werden, außer vom Schöpfer selbst, der einen geformt hat.“

Bei uns feiert das Video, das Regisseur Young Replicant selbst als eine „visuelle Hymne, eine abstrakte Meditation über Licht und die übersehenen Momente der Schönheit, die unser alltägliches Leben durchtränken,“ nennt, exklusiv Premiere.

Aber genug der Worte, es ist an der Zeit, zu genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: