WIN: Morcheeba „Blackest Blue“

Eine großartige LP, der es jedoch an revolutionärem Futter fehlt: Morcheeba bleiben auf „Blackest Blue“ ihrer Linie treu.

Morcheeba gönnen sich keine Pause und veröffentlichen mit „Blackest Blue“ bereits ihr zehntes Studioalbum seit der Gründung der Band im Jahr 1995. Beziehungsweise das elfte, wenn man „Skye & Ross“ (2016) dazu zählt. Und das macht durchaus Sinn, denn als Paul Godfrey 2014 bei Morcheeba ausgestiegen war, entschieden sein Bruder Ross und Sängerin Skye, fortan als Duo weiterzumachen. Mit „Blaze Away“ nahmen sie dann 2018 auch wieder den Ursprungsnamen Morcheeba an. Dem Sound der Band hat das ganze Besetzungschaos der Vergangenheit – inklusive Skyes Abtrünnigkeit von 2004 bis 2010 – allerdings keinen Abbruch getan. Auf „Blackest Blue“ klingen die Londoner, als steckten sie noch immer mitten in ihrer Hochphase Ende der Neunziger. Die charakteristische Mischung aus Downtempo, Electropop, Chillout und Soul, für die man sie schon damals feierte, durchtränkt auch die neue Scheibe. Doch ist dies Segen und Fluch zugleich. Denn obwohl musikalisch treffsicher wie eh und je, geht „Blackest Blue“ ein wenig in der opulenten Diskografie Morcheebas verloren. Es fällt schwer zu sagen, was dieses Album von den Vorgängern, bei denen Skyes Stimme als zentraler Dreh- und Angelpunkt fungierte, unterscheidet. Weder thematisch noch stilistisch riskieren die beiden Vollblutmusiker etwas. Einzig „Say It’s Over“ weicht ein wenig von dem loungigen Grundton der Platte ab. Zwar geht das Konzept einmal mehr auf, nur hätte man sich als langjähriger Fan Morcheebas eben gewünscht, dass Ross und Skye ihre Grenzen austesten wie es die Godfrey-Brüder zu Zeiten von „The Antidote“ (2005) oder „Dive Deep“ (2008) getan haben.


GEWINNSPIEL

Wir verlosen ein CD-Exemplar von „Blackest Blue“, das uns unsere Freunde von verstärker medienmarketing gmbh zur Verfügung gestellt haben. Um zu gewinnen, könnt ihr wie folgt an der entsprechenden Verlosung teilnehmen.

Möglichkeit 1: Liket unsere Facebookseite und kommentiert das dort befindliche Gewinnspiel-Foto.

Möglichkeit 2: Schickt uns eine Mail mit dem Betreff „Blackest Blue“ an kontakt.ehin@gmail.com. (Dies dürft ihr auch tun, wenn ihr bereits über Facebook mitgemacht habt.)

Teilnahmeschluss ist der kommende Sonntag, der 16.05.2021. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Zufall. Unsere Preise verschicken wir nur innerhalb Deutschlands und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Erfolg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: